Freitag, 24. September 2021

Übersicht unserer Fahrzeuge

An dieser Stellen möchten wir unsere Fahrzeuge und Einsatzmittel vorstellen.
(im Aufbau)


ELW 1

23-11-3






elw 2021 klein Einsatzleitwagen 1

Besatzung: 1:3

Baujahr: 2018

Fahrgestell: Opel 

Aufbauer: Redcar

Der ELW 1 rückt bei nahezu allen Einsätzen mit aus. Besetzt wird er von dem Zugführer und/oder Einsatzleiter sowie 1 bis 2 Einsatzkräften als Führungshilfspersonal.
Im Einsatz übernimmt der ELW die Aufgaben der Einsatzkoordination und 
- dokumentation sowie den Kontakt mit zur Leitstelle. Über den ELW werden zudem Kräfte angefordert, koordiniert und eingewiesen. Für diese Aufgaben verfügt der ELW über 2 PCs-Arbeitsplätze, 2 Funkarbeitsplätze mit 3 fest eingebauten Funkgeräten.
Zudem werden sämtliche Feuerwehr- und Objektpläne digital 
mitgeführt.

HLF 20/20

23-48-3






hlf 2021 klein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/20

Besatzung: 1:5

Baujahr: 2010

Fahrgestell: MAN 

Aufbauer: Rosenbauer

Das HLF 20/20 rückt bei nahezu allen Einsätzen als erstes Fahrzeug aus. Zusätzlich zur umfangreichen Beladung zur Brandbekämpfung, wie bspw. Atemschutzgeräten, Schlauchmaterial, einem 2.000 l Wassertank, Wärmebildkamera und Waldbrandtasche, verfügt das HLF auch über vielfältige Mittel zur techn. Hilfeleistung. Dazu gehören u. a. hydr. Rettungsgerät, Hebekissen, Mehrzweckzug, Schlauchboot, leichte Schutzanzüge. 

LF 16/12

23-47-3






bild folgt quer 1 Löschgruppenfahrzeug 16/12

Besatzung: 1:8

Baujahr

Fahrgestell: Mercedes

Aufbauer: Schlingmann

LF 8

23-43-3






bild folgt quer 1 Löschgruppenfahrzeug 8

Besatzung: 1:8

Baujahr:

Fahrgestell: Mercedes 

Aufbauer:

TSF-W

23-43-3






bild folgt quer 1 Tragkraftspritzenlöschfahrzeug (mit Wassertank)

Besatzung: 1:5

Baujahr:

Fahrgestell

Aufbauer:

DLK 23/12

23-30-3






dlk 2021 klein Drehleiter 23/12

Besatzung: 1:2

Baujahr: 2004

Fahrgestell: Iveco

Aufbauer: Magirus

Die DLK rückt mit dem Löschzug zu den meisten Brandeinsätzen, bei denen Gebäude betroffen sind, mit aus und wird auch häufig bei Einsätzen für den Rettungsdienst eingesetzt. Im Einsatz dient sie vorangig zur Menschenrettung, als zweiter Rettungsweg für unsere Trupps, oder zum Transport von Patienten. Zudem kann über den Korb auch die Brandbekämpfung über einen Werfer und/oder ein C-Rohr durchgeführt werden. Das eingebaute Gelenk am Leiterpaket erlaubt es uns, auch schwer zugängliche Stellen zu erreichen (besonders wichtig in unserer historischen Alstadt).

RW 

23-52-3






bild folgt quer 1 Rüstwagen

Besatzung: 1:2

Baujahr:

Fahrgestell: MAN 

Aufbauer: Gimaex/Schmitz

KLAF

23-50-3






bild folgt quer 1 Kleinalarmfahrzeug

Besatzung: 1 (ggf. + weitere EK)

Baujahr:

Fahrgestell: Dacia

Aufbauer
:


MTW

23-17-3






bild folgt quer 1 Mannschaftstransportwagen

Besatzung: 8

Baujahr:

Fahrgestell: Ford

Aufbauer:

GW-Dekon G

23-73-3






bild folgt quer 1 Gerätewagen Dekon-G

Besatzung: 1:2

Baujahr:

Fahrgestell: Iveco

Aufbauer: Murer

WL Kran

23-67-3







bild folgt quer 1 Wechselladerfahrzeug Kran

Besatzung: 1:2

Baujahr:

Fahrgestell: MAN

Aufbauer:

WL

23-65-3






bild folgt quer 1 Wechselladerfahrzeug

Besatzung: 1:2

Baujahr:

Fahrgestell: Mercedes

Aufbauer:

MZB

23-77-3






bild folgt quer 1 Mehrzweckboot
(auf Abrollbehälter)

Baujahr:

Hersteller:




Tiertransport









GÖ TA 112 Tiertransporter Tiertransportanhänger









AB GW-G









bild folgt quer 1 Abrollbehälter Gefahrgut


Aufbauer: Heines






AB SLM









AB SLM Abrollbehälter Sonderlöschmittel


Aufbauer: Ziegler






AB TW-5000








bild folgt quer 1 Abrollbehälter TW-5000









Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hann. Münden
Ortsfeuerwehr Hann. Münden
OrtsBM Eike Schucht

Kontakt

Besucher

Heute 54

Gestern 111

Woche 596

Monat 2903

Insgesamt 687549