Sonntag, 15. Dezember 2019
Brandeinsatz
Einsatzart Brandeinsatz
Kurzbericht Kellerbrand
Einsatzort Am Försterbrunnen
Alarmierung Alarmierung per DME
am Samstag, 12.10.2019, um 05:51 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
  • Löschgruppenfahrzeug 16/12
  • Einsatzleitwagen 1
  • DLK 23-12
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/20
Einsatzbericht

Das Treppenhaus in dem 9-Familien-Haus war laut erster Meldung des Rettungsdienstes stark verraucht. Es wurde die Ortsfeuerwehr Wiershausen nachalarmiert.

Bei Ankunft der Feuerwehr hatten bis auf eine Bewohnerin alle Bewohner das Haus verlassen. Sie waren von Rauchmeldern im Treppenhaus gewarnt worden.

Die eine (ältere) Person konnte während der Löscharbeiten in ihrer Wohnung verbleiben und wurde betreut.

Im Keller stand eine Waschmaschine in Vollbrand, die zunächst von außen durch das Kellerfenster und dann im Innenangriff mit einem C-Rohr abgelöscht  wurde. Der Druckbelüfter kam zum Einsatz. Alle Wohnungen wurden auf eine Verrauchung überprüft.

Nach ca. 1,5 Stunden konnten alle wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

SR

Presse HNA: https://www.hna.de/lokales/hann-muenden/hann-muenden-ort60343/feuerwehreinsatz-in-hermannshagen-waschmaschine-im-keller-brannte-13109083.html

Presselink HNA   
Einsatzfotos
Einsatzort

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hann. Münden
Ortsfeuerwehr Hann. Münden
OrtsBM Eike Schucht

Kontakt

Besucher

Heute 33

Gestern 321

Woche 1063

Monat 3007

Insgesamt 613465