Freitag, 15. November 2019
Brandeinsatz
Einsatzart Brandeinsatz
Kurzbericht Zimmerbrand
Einsatzort Kleebergstraße
Alarmierung Alarmierung per DME
am Samstag, 23.03.2019, um 19:29 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
  • Löschgruppenfahrzeug 16/12
  • Einsatzleitwagen 1
  • DLK 23-12
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/20
Einsatzbericht
Der Bewohner einer Wohnung in einem 5 Familien-Haus kam nach Hause und hörte einen seiner Rauchmelder aus seiner Wohnung piepen. Als er die Wohnungstür öffnete, schlug ihm nach eigenen Angaben dichter Rauch entgegen, so dass er die Wohnungstür wieder schloss und die Feuerwehr rief.

Nach dem Notruf klingelte er in allen anderen 4 Wohnungen um die Bewohner zu warnen. Aber es war wohl niemand außer ihm im Haus.

Die Mündener Feuerwehr ging unter Umluft unabhängigem Atemschutz in die Wohnung vor und fand auf dem Herd brennendes Essen.

Der Topf mit dem Essen wurde nach draußen gebracht. Ein Druckbelüfter wurde eingesetzt um die Wohnung rauchfrei zu bekommen.

Das Haus mit allen Wohnungen konnte danach wieder betreten werden, verletzt wurde niemand.

SR

Presse HNA: https://www.hna.de/lokales/hann-muenden/hann-muenden-ort60343/hann-muenden-essen-brannte-in-wohnhaus-11881376.html

Göttinger Tageblatt: http://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Hann-Muenden/Feuerwehr-Hann-Muenden-im-Einsatz-Essen-brennt-auf-Herd

Weitere Bilder unter: http://bildergalerie.blaulicht-goettingen.de/index.php?/category/240#&ui-state=dialog
Göttinger Tageblatt     Presselink   
Einsatzfotos
Einsatzort

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hann. Münden
Ortsfeuerwehr Hann. Münden
OrtsBM Eike Schucht

Kontakt

Besucher

Heute 121

Gestern 142

Woche 1049

Monat 2648

Insgesamt 608520