Sonntag, 15. Dezember 2019
 

eiko_list_icon Lkw-Unfall


technischeHilfeleistung
Zugriffe 1973
Einsatzort Details

BAB KM 293 NORD
Datum 16.07.2019
Alarmierungszeit 01:00 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Hann. Münden
  • Einsatzleitwagen 1
  • Rüstwagen
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/20
Freiwillige Feuerwehr Staufenberg
    Freiwillige Feuerwehr Oberode
      Freiwillige Feuerwehr Hedemünden
        technischeHilfeleistung

        Einsatzbericht

        Ein Lkw-Fahrer verlor auf der BAB 7, zwischen den AS und Hann. Münden/Lutterberg und Hann. Münden/Hedemünden aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

        Hierdurch kippte der Sattelauflieger um und drehte sich um nahezu 180 Grad auf der Fahrbahn und kam erst an der Seitenleitplanke zum stehen. Die Mittelleitplanke verhinderte wohl ein Durchstoßen des Fahrzeuges auf die Gegenfahrbahn und somit einen möglicherweise größeren Unfall. 

        Die Feuerwehr Münden sicherte die Unfallstelle mit ab und fing auslaufende Betriebsstoffe auf. Im Einsatz waren neben den Feuerwehren Hann. Münden und Staufenberg auch der Rettungsdienst, die Autobahnpolizei sowie die Autobahnmeisterei.

        Da der Anrufer erst von einem Unfall auf der Südspur sprach, wurden auch die Feuerwehren Hedemünden und Oberode alarmiert, die die Einsatzfahrt dann jedoch abbrechen konnten.

        TD

        HNA-Bericht: https://www.hna.de/kassel/sattelzug-lebensmitteln-lutterberg-umgekippt-zr-12823204.html

        Einsatz-Bildergalerien online unter: http://bildergalerie.blaulicht-goettingen.de/

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        Kontakt

        Freiwillige Feuerwehr Stadt Hann. Münden
        Ortsfeuerwehr Hann. Münden
        OrtsBM Eike Schucht

        Kontakt

        Besucher

        Heute 90

        Gestern 321

        Woche 1120

        Monat 3064

        Insgesamt 613522