Mittwoch, 19. September 2018

Brandschutzunterweisung

Die Freiwillige Feuerwehr Hann. Münden bietet Brandschutzunterweisungen für Betriebe an.

Fast alle Betriebe sind brandschutztechnisch gut ausgestattet. Das hilft jedoch wenig, wenn Mitarbeiter nicht wissen, wie ein Brand verhindert werden kann und welche Maßnahmen bei einem Brandausbruch zu treffen sind. Schlimmer noch, wenn sogar Brand- und Rauchschutztüren verkeilt werden, Zigarettenkippen im Papierkorb landen und das Bewusstsein für die Folgen eines Brandes fehlt. Hier helfen nur fachkundige Aufklärung und Unterweisung.

Laut Arbeitsschutzgesetz und Technische Regeln für Arbeitsstätten ASR A.2.2 ist eine ausreichende Anzahl von Personen in der Handhabung von Feuerlöschern und im Brandschutz zu unterweisen. Wo es die örtlichen Verhältnisse zulassen, wird empfohlen praktische Übungen mit Feuerlöschern abzuhalten.

Die Freiwillige Feuerwehr Hann. Münden bietet Ihnen individuell abgestimmte Schulungen für Ihre Mitarbeiter. In der Theorie und Praxis vermitteln erfahrene Feuerwehrleute alles Erforderliche zur Brandprävention und dem richtigen Verhalten im Brandfall. Wir bieten Ihnen eine Brandschutzunterweisung für Ihr Personal mit praktischer Unterweisung am Feuerlöscher an.

Unsere Themen beim Brandschutz:

  • Wie entsteht ein Brand / Der Verbrennungsvorgang
  • Brandklasseneinteilung
  • Löschmittel
  • Umgang mit tragbaren Feuerlöschern
  • Verhalten im Brandfall
  • Bekämpfen von Personenbränden
  • Flucht und Rettungswege

Ihr Ansprechpartner für Brandschutzunterweisungen erreichen Sie per:

E-Mail

Telefon: 05541 701705

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hann. Münden
Ortsfeuerwehr Hann. Münden
OrtsBM Eike Schucht

Kontakt

Besucher

Heute 9

Gestern 166

Woche 329

Monat 2832

Insgesamt 558921